Allgemeine Geschäftsbedingungen

- Letzte Aktualisierung: 18. August 2017 -

 

1.   CLUSE

In diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und auf der Website https://cluse.com (die Website), ist unter CLUSE die Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach niederländischem Recht Europa Watch Group BV zu verstehen. Der Hauptsitz von CLUSE liegt in 1062XK Amsterdam, Overschiestraat 186c, Niederlande. CLUSE ist bei der niederländischen Handelskammer, Ortsverband Amsterdam, unter der Nummer 58986502, USt.-IdNr. NL853267777B01 eingetragen. 

 

2.   Anwendbarkeit

1.    Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Aufträge, Käufe und Lieferungen von CLUSE-Produkten über die Website.

2.    Diese Geschäftsbedingungen können über die Homepage Https://cluse.com abgerufen werden.

3.    Bei Auslegungsunterschieden zwischen einzelnen Sprachen gilt die englische Fassung.

4.    CLUSE lässt dem Käufer auf Anfrage eine Kopie dieser Geschäftsbedingungen zukommen.

5.    Mit der Bestellung von CLUSE-Produkten über die Website stimmt der Käufer diesen Geschäftsbedingungen zu.

6.    CLUSE behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

 

3.   DAS ANGEBOT

1.    Unterliegt ein Angebot einer begrenzten Geltungsdauer oder erfolgt es unter Bedingungen, wird dies im Angebot ausdrücklich angegeben.

2.    Unsere Angebote enthalten eine vollständige und genaue Beschreibung der angebotenen Produkte.

3.    Offensichtliche Fehler oder Irrtümer im Angebot verpflichten CLUSE nicht.

4.    Jedes Angebot enthält Informationen, die dem Käufer verdeutlichen, welche Rechte und Pflichten mit der Annahme des Angebots verbunden sind.

 

4.   DER VERTRAG

1.    Nimmt der Käufer ein Angebot von CLUSE an und sind alle Bedingungen für die Annahme dieses Angebots erfüllt, kommt – vorbehaltlich Klausel 3und Absatz 3dieser Klausel – zwischen dem Käufer und CLUSE ein Vertrag zustande.

2.    Nach der Annahme bestätigt CLUSE den Eingang der Annahme elektronisch angenommener Angebote an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse. Es liegt in der Verantwortung des Käufers, beim Bestellvorgang die korrekte E-Mail-Adresse anzugeben. Solange die Annahme von CLUSE noch nicht an die E-Mail-Adresse des Käufers bestätigt wurde, ist der Käufer zur Auflösung des Vertrags berechtigt.

3.    CLUSE ist berechtigt, innerhalb der gesetzlichen Rahmenbedingungen Informationen über die Zahlungsfähigkeit des Kunden in Bezug auf dessen Zahlungsverpflichtungen sowie über alle für ein vertretbares Eingehen des Vertrags wichtigen Tatsachen und Faktoren einzuholen. Geben diese Nachforschungen CLUSE berechtigte Gründe für die Ablehnung des Vertrags, ist CLUSE berechtigt, die Annahme einer Bestellung oder eines Auftrags mit Angabe von Gründen zu verweigern oder mit besonderen Bedingungen zu verknüpfen.

4.    Spätestens beim Versand eines Produkts lässt CLUSE dem Käufer folgende Informationen zukommen, und zwar schriftlich oder so, dass der Käufer diese Informationen dauerhaft auf einem Datenträger speichern kann:

4.1. die Geschäftsadresse der Niederlassung von CLUSE, an die der Käufer Reklamationen richten kann

4.2. die Voraussetzungen, unter denen der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen kann, und wie er diesbezüglich vorzugehen hat

4.3. Informationen in Bezug auf die Garantie und auf einen vorhandenen Kundendienst nach dem Erwerb

4.4. Angaben zum Preis, einschließlich aller Steuern auf das Produkt

4.5. Angaben zur Art der Lieferung und

4.6. das Widerruf-Musterformular.

 

5.   Mehrwertsteuer

Alle auf der Website genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Beim Versand einer Bestellung an eine Lieferadresse außerhalb der EU wird die MwSt. an der Kasse abgezogen. Bitte beachten Sie: Im Falle einer Bestellung, die an eine Adresse außerhalb der EU versandt wird, kann der Käufer zur Zahlung von Einfuhrzöllen und Steuern, die erhoben werden, wenn die Sendung die angegebene Lieferadresse erreicht, verpflichtet sein. Der Käufer ist für die Zahlung dieser Einfuhrzölle und Steuern verantwortlich. Es ist zu beachten, dass CLUSE keinen Einfluss auf diese Gebühren hat. Da diese Gebühren von Land zu Land unterschiedlich sind, ist CLUSE nicht imstande, ihre Höhe im Vorfeld anzugeben. CLUSE empfiehlt dem Käufer, sich zwecks weiterer Informationen mit den örtlichen Zollstellen in Verbindung zu setzen. 

 

6.   ZAHLUNG

1.    CLUSE bietet folgende sichere Zahlungsmethoden an:
- Kreditkarte (MasterCard, VISA, Maestro, Discover, Diners Club, American Express, JCB): beim Bestellvorgang kann der Käufer seine Kreditkartennummer und das Gültigkeitsdatum seiner Kreditkarte eingeben. Der Käufer hat sicherzustellen, dabei den genauen Namen, entsprechend den Angaben auf der Kreditkarte, einzugeben. Anschließend erfolgt die Zahlungsautorisierung und wird der Käufer darüber informiert, ob die Zahlung genehmigt wurde.
- PayPal: Mit PayPal kann der Käufer Geld von seinem Bankkonto, Kreditkartenkonto oder PayPal-Konto überweisen.
- iDEAL: Käufer mit einem niederländischen Bankkonto können iDEAL verwenden. iDEAL ist eine gemeinsame Initiative der niederländischen Banken. Das iDEAL-Zahlungssystem verbindet sich mit den gängigsten Online-Banking-Systemen und ist ein vertrauenswürdiges Zahlungssystem.
- Bancontact/Mr.Cash: Käufer mit einem belgischen Bankkonto können für die Zahlung Bancontact/Mr. Cash verwenden. Bancontact/Hr. Cash ist eine gemeinsame Initiative der belgischen Banken und garantiert eine schnelle, fehlerfreie Zahlungsabwicklung. Bancontact/Mr. Cash ist eine gemeinsame Initiative belgischer Banken und steht für schnelle Zahlungsvorgänge ohne Fehler. Bancontact/Hr. Cash steht unter anderem Kontoinhaber bei der KBC, Dexia und ING Bank zur Verfügung. Mithilfe des PIN-Codes kann eine Transaktion schnell und sicher abgeschlossen werden.
- UnionPay (verfügbar in allen Ländern)
- Dotpay (verfügbar in PL) PL)
- Sofortüberweisung (verfügbar in AT, BE, CH, DE)
- Finnish E-Banking (verfügbar in FI)
- Electronic Direct Debit (verfügbar in DE)
- GiroPay (verfügbar in DE)
- SEPA Direct Debit (verfügbar in AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GF, GI, GP, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LI, LT, LU, LV, MC, MQ, MT, NL, NO, PL, PT, RE, RO, SE, SI, SK)
- TenPay (verfügbar in CN)
- AliPay (verfügbar in CN)

2.    Der Käufer ist in Bezug auf die Zahlung an die Bedingungen des Zahlungsdienstleisters seiner Wahl gebunden. CLUSE hat keinen Einfluss auf diese Bedingungen und kann für deren Inhalt nicht verantwortlich gemacht werden.

 

7.   LIEFERUNG

1.    CLUSE bietet Käufern für die Länder, die bei der Auswahl der Versandadresse ausgewählt werden können, für alle Produkte einen kostenlosen Versand an.

2.    Alle auf der Website genannten Lieferbedingungen (Versandtage, Lieferzeit in Werktagen, Versanddatum etc.) sind als geschätzte Angaben zu verstehen und sind nicht als endgültige oder garantierte Lieferfristen zu betrachten.

3.    Der Käufer trägt die Verantwortung für die korrekte Eingabe der Lieferadresse. Bei einem Misslingen des Versands einer Bestellung wegen eines Fehlers in der vom Käufer angegebenen Lieferadresse übernimmt CLUSE keinerlei Verantwortung für den (teilweisen) Verlust der Sendung. Benötigt CLUSE hinsichtlich einer Lieferadresse zusätzliche Informationen, ist CLUSE berechtigt, sich zwecks dieser zusätzlichen Informationen an den Käufer zu wenden. In diesem Fall sind Lieferverzögerungen nicht ausgeschlossen.

4.    CLUSE unternimmt alle angemessenen Anstrengungen, um die Bestellung innerhalb der erwarteten Lieferfrist an der Lieferadresse abzuliefern. CLUSE haftet nicht für Verzögerungen bei der Auslieferung einer Bestellung.

5.    Kommt es bei einer Lieferung zu einer Verzögerung oder kann sie nicht oder nur teilweise ausgeführt werden, wird der Käufer möglichst umgehend nach Aufgabe der Bestellung davon in Kenntnis gesetzt. In diesem Fall hat der Käufer das Recht, den Vertrag kostenlos aufzulösen.

6.    Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, liegt die Gefahr einer Beschädigung und/oder des Verlusts von Produkten bis zur Ablieferung an der Lieferadresse auf Seiten von CLUSE.

7.    Erhält der Käufer ein Produkt, das er nicht bestellt hat, hat der Käufer CLUSE davon möglichst umgehend (innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Bestellung) per E-Mail (oder über die Kontaktseite der Website) davon in Kenntnis zu setzen. Nachdem er von CLUSE nähere Instruktionen für die Rücksendung erhalten hat, trägt der Käufer für die Rücksendung Sorge. CLUSE übernimmt die Kosten der Rücksendung und wird danach für den Versand des korrekten Produkts an den Käufer Sorge tragen, sofern der Käufer den Instruktionen von CLUSE für die Rücksendung vollständig Folge geleistet hat.

8.    Sollte dem Käufer ein Produkt in beschädigtem oder unvollständigem Zustand geliefert worden sein, hat der Käufer den Kundenservice von CLUSE möglichst umgehend (innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Bestellung) über die Website service.cluse.com davon in Kenntnis zu setzen. Daraufhin entscheidet CLUSE über das weitere Vorgehen. Der Kunde hat CLUSE in der bzw. den vorgenannten Situationen stets zu informieren und die Instruktionen des Kundenservice von CLUSE abzuwarten. Ein Kunde, der in einer solchen Situation ein Produkt auf eigene Kosten zurücksendet, ohne sich zuvor an den Kundendienst gewandt und die Instruktionen abgewartet zu haben, ist nicht berechtigt, die Kosten gegenüber CLUSE geltend zu machen (oder CLUSE für die ohne vorherige Zustimmung von CLUSE erfolgte Rücksendung verantwortlich zu machen).

9.    Falls die Bestellung, die von CLUSE an den Käufer versandt wurde oder wird, verloren gegangen ist oder verloren geht oder der Käufer behauptet, die Bestellung nicht erhalten zu haben (obwohl Informationen wie die Rückverfolgungs- / Beförderungsdaten etwas anderes angeben), wird das Reklamationsverfahren des Beförderers eingeleitet. Eine eventuelle Rückerstattung oder ein Neuversand erfolgt erst nach Abschluss dieses Verfahrens. Der Käufer erklärt sich zur uneingeschränkten Mitwirkung am Reklamationsverfahren des Beförderers bereit. Ist eine Sendung aufgrund eines Fehlers des Beförderers (und nach Abschluss des Beanstandungsverfahrens des Beförderers) verloren gegangen, zahlt CLUSE dem Kunden entweder eine Rückerstattung oder versucht CLUSE, das bestellte Produkt erneut zu versenden.

10. Wurde eine Sendung nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem Versand an der Lieferadresse des Käufers (oder an der Abholstelle) abgeliefert, ist der Käufer verpflichtet, den Kundenservice von CLUSE per E-Mail innerhalb von 14 Tagen (d. h. spätestens 28 Tage nach dem Versanddatum) davon in Kenntnis zu setzen.

 

8.   PROBEZEIT und WIDERRUF

1.    Sofern nicht anders angegeben, hat der Käufer während einer 14-tägigen Probezeit nach Erhalt der Bestellung das Recht, den Vertrag ohne Angaben von Gründen zu widerrufen und die Bestellung zurückzusenden (bitte beachten Sie die vorgenannten Ausnahmen: Sollte ein nicht bestelltes Produkt geliefert worden sein oder ist ein geliefertes Produkt beschädigt oder unvollständig sein, ist der Käufer verpflichtet, den Kundenservice von CLUSE per E-Mail davon in Kenntnis zu setzen und weitere Instruktionen abzuwarten).

2.    Der Käufer, der sein Widerrufsrecht ausüben möchte, setzt CLUSE innerhalb der Probezeit anhand des hier beigefügten und dem Käufer auch mit seiner Bestellung gelieferten Widerruf-Musterformulars oder auf eine andere unmissverständliche Weise davon in Kenntnis.

3.    Rücksendungen sind innerhalb der Probezeit an die folgende Adresse zu senden:

Unsere Lager sind kürzlich umgezogen, wir haben eine neue Rücksendeadresse.

Radial/ EWG
Siriusstrasse 200
06116 Halle (Saale)
Germany

 

4.    Beabsichtigt der Käufer sein Widerrufsrecht auszuüben, ist ihm das Auspacken und/oder die Benutzung des bestellten Produkts nur in dem Umfang erlaubt, wie dies zur Feststellung, ob er das Produkte behalten möchte, erforderlich ist. Die Handhabung und Inspektion des Produkts ist dem Käufer nur in dem Umfang erlaubt, wie dies in einer Verkaufsstelle gestattet wäre. Während der Probezeit hat der Käufer das Produkt mit Sorgfalt zu behandeln und die unbeschädigte Originalverpackung aufzubewahren (d. h. die Box, in der das Produkt verpackt ist, nicht der Karton, der nur für die Lieferung verwendet wird).

5.    Der Käufer sendet das bestellte Produkt spätestens 14 Tage nach dem Tag, an dem er CLUSE von seiner Absicht, den Vertrag zu widerrufen, zusammen mit dem gesamten Zubehör (falls zutreffend) und, falls möglich, im ursprünglichen Zustand und in der Originalverpackung, den (auf dem Packschein genannten) Instruktionen von CLUSE für Rücksendungen entsprechend, an CLUSE zurück.

6.    Der Käufer ist für die Rücksendung seiner Bestellung verantwortlich und trägt alle mit der Rücksendung verbundenen Risiken sowie die Beweislast für die ordnungsgemäße und rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts. CLUSE empfiehlt dem Käufer dringend, ein Produkt per versicherten Versand und in einer versiegelten Verpackung zurückzusenden. Im Falle des Verlorengehens und/oder einer Beschädigung oder der Verweigerung der Annahme einer versicherten Rücksendung (beispielsweise wenn der Beförderer keine gültige Unterschrift vorlegen kann), hat der Käufer die Möglichkeit, den Beförderer zur Haftung heranzuziehen. Als Absender der Rücksendung ist der Käufer berechtigt, bei jedem in Zusammenhang mit der Rücksendung entstehenden Problem das Reklamationsverfahren einzuleiten. Der Käufer behält den (offiziellen, digitalen) Beleg seiner Rücksendung, der auch die Rückverfolgungsdaten enthält.

7.    Die Versandkosten für eine Rücksendung nach Klausel 8 gehen zu Lasten des Käufers.

8.    Sind alle Voraussetzungen für den Widerruf erfüllt, lässt CLUSE dem Käufer möglichst umgehend und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Rücksendung eine Gutschrift zukommen (für die Kosten der Rücksendung erfolgt keine Gutschrift). Jede Gutschrift infolge eines zurückgesandten Artikels erfolgt auf das Bankkonto, das der Käufer für die Zahlung der ursprünglichen Bestellung verwendet hat.

9.    Beabsichtigt der Käufer sein Widerrufsrecht auszuüben oder seine Bestellung zu annullieren, nachdem die Bestellung des Käufers das Lager von CLUSE bereits auf dem Versandweg verlassen hat (was an Werktagen in der Regel direkt nach der Aufgabe der Bestellung des Käufers erfolgt), gehen die Kosten der Rücksendung an CLUSE auf Rechnung des Käufers, auch wenn die Sendung noch nicht an der vom Käufer angegebenen Versandadresse eingetroffen ist.

10. Fallen Einfuhrsteuern, Abgaben oder Zoll(-bearbeitungs-)gebühren an, weil die Sendung in das vom Käufer angegebene Versandland eingeführt wurde (ein Prozess, der in den meisten Fällen nicht mehr gestoppt werden kann, sobald die Sendung auf dem Weg zum Käufer ist), gehen diese Kosten auf Rechnung des Käufers. Von einer eventuellen Gutschrift zugunsten des Käufers bringt CLUSE die Einfuhrsteuern, Abgaben oder Zoll(-bearbeitungs-)gebühren, soweit sie CLUSE (als Absender des Pakets) in Rechnung gestellt wurden, in Abzug.

 

9.   GARANTIE UND INSTANDSETZUNG

1.    Die CLUSE-Garantiebestimmungen gelten automatisch beim Kauf von CLUSE-Produkten. CLUSE gewährt eine Garantie von zwei (2) Jahren auf Uhren und ein (1) Jahr Garantie auf Schmucksachen. Die Garantie bietet dem Käufer die Gewähr, dass die Produkte den Standards von Gebrauchstauglichkeit, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit entsprechen.

2.    Die Garantie gilt nicht im Falle von:
- Diebstahl oder Verlust;

- vorsätzlicher Beschädigung;
- Schäden durch unsachgemäße Verwendung, wie Zerkratzen, Stoßen oder Fallenlassen;

- normaler Abnutzung oder Alterung der verwendeten Werkstoffe oder
- Schäden durch unterlassener Pflege.

3.    Die Garantie auf eine Uhr bezieht sich auf das Uhrwerk und nicht auf andere Teile wie das Glas oder das Armband. Abnutzungsspuren an der Uhr sind als normale Folgen des Gebrauchs zu betrachten. Die Auswirkungen von Schweiß auf das Armband unterscheiden sich aufgrund von Unterschieden im Säuregehalt von Person zu Person.

4.    CLUSE-Uhren sind bis zu 3 ATM wasserdicht: das heißt, dass die Uhr spritzwassergeschützt ist. CLUSE-Uhren mit 3 ATM Wasserdichtigkeit können nicht beim Duschen, Baden, Schwimmen oder Tauchen getragen werden. CLUSE-Uhren sollten höchstens kleineren Spritzern Wassern oder chemischer Substanzen wie Parfüm, Kosmetik und Reinigungsmitteln ausgesetzt werden.

5.    Der Käufer erkennt an und stimmt zu, dass CLUSE-Schmucksachen zerbrechlich sind und bei unsorgfältigem Umgang zu Bruch gehen können. Die Garantie auf Schmucksachen bezieht sich ausschließlich auf nachweisbare Fertigungsfehler. CLUSE-Schmucksachen sollten nicht mit Wasser oder chemischen Substanzen wie Parfüm, Kosmetik und Reinigungsmitteln in Berührung kommen, da dies zu Verfärbungen führen kann.

6.    Die Garantie verfällt, falls ein Dritter ohne vorherige schriftliche Genehmigung von CLUSE Reparaturen oder sonstige Arbeiten an dem Produkt ausführt.

7.    Versandkosten für die Rücksendung nach einer Garantie- oder Reparaturanfrage (bei Mängeln, die nach der Benutzung durch den Käufer auftreten) gehen auf Rechnung des Käufers.

8.    Bei Fragen zu Rücksendungen und Garantieansprüchen kann der Käufer sich stets über die Website service.cluse.com an den Kundendienst von CLUSE wenden.

 

10.    PERSONENBEZOGENE DATEN UND DATENSCHUTZ

CLUSE entspricht den in der „Wet Bescherming Persoonsgegevens“ (dem niederländischen Datenschutzgesetz) festgelegten Datenschutzbestimmungen. So hat der Käufer beispielsweise stets die Möglichkeit, nach der Anmeldung in seinem Konto auf cluse.com seine personenbezogenen Daten einzusehen, zu ändern oder zu löschen.

CLUSE speichert die vom Käufer eingegebenen Daten in einer Datei. Die Daten werden zur Erfüllung der Bestellung des Käufers verwendet und so lange gespeichert, wie es für diesen Zweck erforderlich ist. CLUSE garantiert, dass alle personenbezogenen Daten sorgfältig behandelt werden. Die personenbezogenen Daten des Käufers werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn zum Zwecke der Erfüllung der Bestellung oder für Reparaturzwecke. CLUSE ist berechtigt, die Daten des Käufers dazu zu verwenden, um ihm Produktwerbung zukommen zu lassen.

 

11.    ANWENDBARES RECHT

Diese Geschäftsbedingungen unterliegen dem niederländischen Recht, vorausgesetzt, dass sie Verbraucher nicht daran hindern, die in ihrem Wohnsitzland oder an ihrem Wohnsitz geltenden gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. Für alle Streitigkeiten zwischen CLUSE und dem Käufer ist Amsterdam ausschließlicher Gerichtsstand. 



Hier können Sie die AGB's runterladen und ausdrucken:
Allgemeine Geschäftsbedingungen Cluse.pdf